• Feuerwehr Thomatal

Gebäudebrand

Mittels Sirene SMS wurden wir heute am späteren Nachmittag zu einen unbewohnten Haus mit Brandverdacht alarmiert. Dank eines aufmerksamen Anrainers, welcher Rauch aus dem Fenster bemerkte und uns alarmiert hat, konnte schlimmeres verhindern werden. Der Brand wurde mittels HD unter schweren Atemschutz bekämpft, zeitgleich wurde eine Wasserversorgung mit 37 B Längen aufgebaut. Es standen 15Mann der FF Thomatal, 4 Mann mit 2Fahrzeugen des ÖRK und 3 Mann der Polizei im Einsatz.


0 Ansichten